Ferrari 288 GTO Evoluzione

Just als die berüchtigte Gruppe B aufgelöst wurde, war man in Maranello so weit, dass man sechs einsatzfähige Gruppe B Rennwägen fertig gestellt hatte.

NlMcm_jIoGk

Der Ferrari 288 GTO ‚Evo‘ sah die Rennstrecke im Wettbewerb leider nicht mehr. Der 2,9l große V8 mit zwei IHI Turboladern  konnte nicht beweisen, ob er zum gewinnen taugte. Was man angesichts von 650PS (abhängig vom gewählten Ladedruck) auf 940kg aber annehmen könnte. Aluminium, ein leichter Stahlrohrrahmen und Karbon Karosserie – Mitte der 80er Jahre Weltraumtechnologie.

Wenn gleich die Wägen nicht zum Einsatz kamen, so diente doch einer davon als Prototyp für den legendären F40. Immerhin.

4cbJyOjSNBE HFQ-lq4o0x0 Oz5ZwdTzUvQ UyoRX8lwwh4 Q2ruxf66IFU Ferrari_288_GTO_Evo_06pop yguz45jlNUM

Von hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You human? Solve this: *