W124 Radnabe Hinterachse ausbauen

Gerne ein Problem. Die Nabe sitzt so fest im Radlager, dass man sie nicht heraus bekommt. Ansetzen auf der Presse ist schwierig, die Ankerplatte geht dabei kaputt. Besonders beim T-Modell ist die Lage katastrophal.

Es gibt von Mercedes aber ein Werkzeug, dass es leider nicht mehr gibt. Mit Glück habe Ich einen Teil davon gefunden. Der Rest wurde nachgebaut (vielen Dank auch hier an dieser Stelle noch mal!!).

Der „Tempel der vergammelten Radnabe“:Also mal angesetzt und… …es ist ein voller Erfolg! Es braucht trotzdem noch unglaublich viel Kraft und Rostlöser – aber letzten Endes hat etwas nachgegeben (hier: das Radlager). Die Nabe ist draussen und kann gerettet werden. Und das beste: Testobjekt war ein T-Modell. Bei der Limousine geht’s leichter (dünnere Lager, dünnere Nabe). Top!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You human? Solve this: *