Lastenverankerung in W124 Limo/Coupé nachrüsten

Heute mal was sinnloses. Oder vielleicht doch nicht?

Naja, jedenfalls muss man dazu ein T-Modell schlachten. Und zwar eines mit M102 und Lastenverankerung. Rest ist egal und kann weggeworfen werden. Wir brauchen: 4x Öse, die Hülsen und ein paar Schrauben und Muttern, etwas Flachstahl und ein Schweißgerät.

Dann baut man sich zwei davon:last-1

Und damit ist’s noch nicht zuende.  Weiterlesen

Heute lernen wir…

…wie man an einem W124 die hinteren Radlager tauscht. Mit Profi-Werkzeug, also völlig unbrauchbar für den Heimwerker. Das ist gut für den Heimwerker; denn ohne solches Werkzeug würde Ich fast behaupten ist die Aktion zum scheitern verurteilt.

Der große Knackpunkt ist, die Nabe aus dem Lager zu bekommen. Und manchmal, vorher noch die Antriebswelle aus der Nabe zu bekommen. Das Lager selber ist recht einfach zu tauschen. Wenn, ja wenn, da nicht die Nabe wäre.