W124 Radnabe Hinterachse ausbauen

Gerne ein Problem. Die Nabe sitzt so fest im Radlager, dass man sie nicht heraus bekommt. Ansetzen auf der Presse ist schwierig, die Ankerplatte geht dabei kaputt. Besonders beim T-Modell ist die Lage katastrophal.

Es gibt von Mercedes aber ein Werkzeug, dass es leider nicht mehr gibt. Mit Glück habe Ich einen Teil davon gefunden. Der Rest wurde nachgebaut (vielen Dank auch hier an dieser Stelle noch mal!!).

Der „Tempel der vergammelten Radnabe“:Also mal angesetzt und…  Weiterlesen

Modifikation Kühlsystem OM603 Turbo

Unterkühlt im Sinne von zu warm. Das ist der Motor. Trotz 80°C Thermostat und riesen Kühler zeigt sich bei den meisten Motoren, dass es eben doch Hitzenester gibt die sich nicht unbedingt in einer elektrischen Anzeige manifestieren. 😉 Längerfristig allerdings sorgen große Temperaturdifferenzen im Material für Risse. Zuerst tauchen die beim OM603 Turbodiesel an Zylinder 6 und 5 auf. Das sollte einem zu denken geben.

kopf-7Maßnahme Nummer eins: die große Wasserpumpe.  Weiterlesen

Tank-Adapter W124 T-Modell Benzin auf Diesel

Tanks für Benzin-Fahrzeuge sind einfacher zu finden als Tanks fpr Diesel-Fahrzeuge. Bei der Limousine kein Problem, da bis auf Tanksieb identisch. Beim T-Modell eher ein Problem. Grund: der Vorlauf-Stutzen ist beim Benzin-Tank 15mm, beim Diesel-Tank 8mm.ahk-t-4Ausserdem gibt es einen 2. Rücklauf beim Benziner. Man muss also etwas basteln. Zum Glück hat man inzwischen eine Drehbank für sowas.  Weiterlesen